Prieler Hüttenrunde

TourenleiterIn: Guido Laschet


Tourentag / Dauer: 12. August 2022 - 15. August 2022 - Ganztägig
Mindestanforderungen:
Gehzeit:
Höhenmeter:
Ausgangspunkt: Almtalerhaus


Information zur Teilnahme
Restplätze: 0
Anmeldung bis:


Tourenbeschreibung

Das Tote Gebirge ist eine Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen in der nördlichen Steiermark und erreicht seinen höchsten Punkt im Großen Priel mit 2515m. Es wartet auf mit urigen Hütten, anspruchsvollen Wegen und aussichtsreichen Gipfeln.

1. Tag: Anfahrt zum P-Almtalerhaus, 714m, ca. 3 Std. und Aufstieg zur Welser Hütte, 1726m, ca. 3 Std.
2. Tag: Übergang zum Prielschutzhaus, 1420m, über Großer Priel, 2515m, ca. 5 Std.
3. Tag: Übergang zur Pühringerhütte entlang des Nordalpenweges, ca. 5,5 Std.
4. Tag: Übergang zur Welser Hütte, ca. 4 Std., Abstieg zum P-Almtalerhaus, ca. 2 Std. und Heimfahrt

Buchungen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.