Thomas Hülsmann

thomas_und_annette_huelsmannZum DAV Garching kamen wir, weil unsere früheren Bergfreunde zunehmend von Zipperlein geplagt werden, und Annette sagte: Thomas, da sind sehr nette Leute drin. Das stimmt, wie wir seit einem Jahr auf vielen Berg-, Schneeschuh- und Skitouren und natürlich auch an den Mittwochabenden bemerkten. Wir haben eine lange „Bergvergangenheit“: Als Studenten gingen wir (noch auf getrennten Wegen) gerne und häufig in die Berge, mit der ZHS auch auf Ski- und Hochtour. Die von Thomas organisierten Touren waren berüchtigt, da sie immer viel länger dauerten als angekündigt.

12 Jahre Zillertal – unsere Hütte nahe der Gerlossteinwand war für die Kinder ein zweites Zuhause. Und seit nunmehr 20 Jahren findet jährlich die „Maronstraßenbergtour“ statt mit 20 Sendlinger Nachbarn und Kindern und immer mit Übernachtung auf einer Hütte. Natürlich gehören zu jedem Urlaub ein paar Touren dazu, in diesem Winter kombinierten wir 4 Tage Piste mit 3 Tagen Schneeschuh.

Annettes Traum ist es, mit vielen Leuten unterwegs zu sein, meiner ist der Mittagsschlaf am Gipfel.